Modedesign-Schneiderkunst

Renate Miriam Zeeb

Wie Ihr Modell entsteht

Wie aus Ihrer Idee ein fertiges Einzelstück entsteht!

Am Anfang steht die Skizze, wie Ihr Kleid aussehen soll. An dieser Stelle mache ich Ihnen einen unverbindlichen Kostenvoranschlag. Am selben Tag wird maßgenommen. Den Stoff für Ihr maßgeschneidertes Kleid haben Sie bereits oder finden Sie in meinem Atelier. Wir können ihn auch gemeinsam einkaufen. Nun konstruiere ich einen Schnitt nach Ihren Maßen und schneide daraus ein Nesselmodell (= Probeteil aus Nesselstoff) zu. Das fertige Nesselmodell teste ich bei einer Anprobe mit Ihnen auf Passform und Proportionen. Hier ist auch Platz für Experimente Die eventuellen Änderungen werden auf den Schnitt übertragen. Nun kann im Originalstoff zugeschnitten werden. Die Schnittteile werden grob zusammengefügt und es gibt eine erste Anprobe. Hier werden wesentliche Änderungen und Feinheiten festgelegt. Nach allen gefertigten Feinheiten gebe ich dem Modell seinen letzten Schliff. Meine Arbeit als Modeschneiderin ist beendet: Sie nehmen Ihr Wunschmodell mit nach Hause!